Seit rund zwei Jahren hantiert Valve schon mit dem Virtual-Reality-Controller “Knuckles”. Jetzt wird das Veröffentlichungsdatum etwas konkreter.

Digility 2018

Vor wenigen Tagen stellte Valve einen rundum verbesserten Prototyp des Virtual-Reality-Controllers Knuckles vor: Er kann Hand- und Fingerbewegungen präziser in VR übertragen als das Vorgängermodell und erkennt sogar, ob man feste zupackt oder sanft greift.

Schon bei der Enthüllung des neuen Controllers fiel auf: Valve ist plötzlich gesprächig geworden. Das Gerät wurde der Öffentlichkeit ausführlich mit Videos präsentiert und die einzelnen Funktionen im Detail erklärt.

Der erste Prototyp hingegen wurde noch weitgehend unter Verschluss gehalten. Er war nur ausgewählten Entwicklern zugänglich, die hier und da mal ein Detail verrieten.

Knuckles-Versand an hunderte Entwicklerstudios

Der wahrscheinliche Grund für Valves neues Mitteilungsbedürfnis: Der VR-Controller nähert sich dem Marktstart.

Zumindest deutet das Valves Marketing-Manager Doug Lombardi gegenüber der Webseite Ars Technica an. Es seien schon “einige Hundert” der neuen Prototypen an Entwicklerstudios versandt. Weitere sollen folgen.

Valve lege Wert darauf, dass möglichst viele VR-Kreative informiert seien über die Möglichkeiten des neuen Eingabegeräts, so Lombardi. Er verspricht, dass das Feedback der Gemeinschaft berücksichtigt und die Hard- und Software gegebenenfalls angepasst wird.

Zum offiziellen Marktstart befragt, antwortet Lombardi: “Wir werden bald mehr verraten.” Auch die US-Techseite Cnet berichtet, dass Valve das Veröffentlichungsdatum der VR-Controller bald mitteilen wird.

Sehr wahrscheinlich ist es, dass Valve die Knuckles-Controller im Paket mit kompatibler Software veröffentlicht. Bekannt ist, dass Valve schon seit geraumer Zeit an drei neuen VR-Spielen arbeitet.

Womöglich kommen die Knuckles-Controller sogar direkt mit einer neuen Steam-VR-Brille auf den Markt: Ein heißer Kandidat wäre die LG-Brille, um die es aber seit einiger Zeit recht still geworden ist.


Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #109: Magic Leap im Test und VR-Hype-Zyklus | Alle Folgen anhören


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.