Airbnb experimentiert mit Virtual und Augmented Reality: Neue Funktionen sollen Nutzern der Plattform vor und während einer Reise Hilfestellung bieten.

Airbnb will mehr als nur ein Marktplatz für Unterkünfte sein und wandelt sich im Zuge einer strategischen Neuausrichtung mehr und mehr zu einem Reisedienstleiter. Vor einem Jahr veröffentlichte das Unternehmen Trips, eine neue App-Funktion, mit der sich Mieter besser mit Vermietern vernetzen und sich über spezielle Orte, Ereignisse und Aktivitäten in der Nähe ihrer Unterkunft informieren können.

Virtual und Augmented Reality soll diese Dienstleistung um neue Funktionen erweitern. Für Virtual Reality plant Airbnb die Integration von 360-Grad-Fotos und 3D-Scans, sodass Reisende sich eine VR-Brille aufsetzen und eine bessere Vorstellung von ihrer Unterkunft und der Reisedestination machen können.

Langfristig plant das Unternehmen eine Telepräsenzplattform, mit Hilfe derer sich Mieter und Vermieter vor der Abreise in der Virtual Reality treffen können, um einen virtuellen Rundgang durch die Wohnung oder das Viertel zu machen. Denkbar wäre eine Integration von Google Earth VR, die jedoch nicht erwähnt wird.

In der Experimentierphase

Für Augmented Reality hat Airbnb andere Pläne. Die Technologie soll Reisenden nach der Ankunft und während ihres Aufenthalts helfen, sich in der neuen Umgebung zurechtzufinden: Vermieter könnten Gegenstände im Haus mit digitalen Notizzetteln oder Anleitungen in Form kurzer Videos versehen, die zeigen, wie die Kaffeemaschine und der Temperaturregler funktionieren.

Die Idee ist nicht neu: Im Sommer zeigte ein Interface-Designer mit einer Konzeptstudie,wie solche AR-Funktionen für Airbnb aussehen könnten.

Wann Nutzer mit ersten VR- und AR-Funktionen rechnen dürfen, verrät Airbnb nicht. In der Ankündigung, die sehr allgemeint bleibt und keine Details nennt, schreibt das Unternehmen, dass es Anwendungsszenarien testet und Prototypen entwickelt. Virtual und Augmented Reality befänden sich noch in einer frühen Phase und würden noch nicht die Masse erreichen.

| Featured Image and Source: Airbnb

Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #120: Cebit-Erinnerungen, Duplex-Menschen und KI-Vorurteile | Alle Podcast-Folgen


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.