0

Virtual-Reality-Doku: Ein Tag im Leben eines Superstars

von Carolin Albrand26. Dezember 2015

US-Basketballstar LeBron James produziert gemeinsam mit Samsung das erste 360-Videotagebuch aus dem Leben einer prominenten Persönlichkeit. In “Striving for Greatneses” wird man für zwölf Minuten Teil des Alltags des Sportlers.

Ich sitze in einem Golf-Cabby, neben mir der millionenschwere Hüne LeBron James. Das Cabby ist ihm eigentlich viel zu klein, er stößt sich fast den Kopf und hängt halb auf meiner Seite. Er kutschiert mich durch seine Nachbarschaft, hat offenbar mächtig gute Laune, denn er improvisiert ein paar Reime, die er mir vorträgt. Wir haben zusammen eine gute Zeit. Er schaut zu mir rüber, als würde ich neben ihm sitzen – als würde? Moment: Ich sitze neben ihm. Oder?

Es sind genau diese Momente, wenn eine Szene das Gefühl von Nähe und Intimität vermittelt, in denen das neue Medium seine ganze Stärke entfaltet. In Virtual Reality braucht es keine großartigen Effekte oder eine bis ins letzte Detail ausgefeilte Geschichte, um Spannung und Interesse beim Zuschauer zu wecken. Typische Aufnahmesituation, wie man sie tausendfach aus Reportagen und Dokumentationen kennt, sind in VR eher eine Randnotiz.

Gesucht werden neue Perspektiven: Die, die dem Zuschauer das Gefühl geben, in einer Situation zu sein, die er normalerweise nicht erleben kann. Die einen Ort fühlbar machen – zum Beispiel ein großer Basketballer in einem kleinen Golf-Cabby. Authentische Momente schlagen aufwändige Inszenierungen, der Raum wird Teil der Handlung. Unser Gehirn entwirft parallel eine eigene Geschichte, auch ohne dass ein Kameramann uns mit expliziten Detailaufnahmen und dem Holzhammer auf das Offensichtliche aufmerksam macht. Es sind diese Momente, die einen Aha-Effekt erzeugen: Hier entsteht ein völlig neues Medium, das auch außerhalb von Games eine Menge kann. Gerade Sport- und Prominenz-Themen wie in ‘Striving for Greatness’, dürften VR-Erlebnisse für viele Menschen interessant machen.

Die Doku über LeBron James profitiert dabei auch von der überdurchschnittlich hohen Produktionsqualität in Kombination mit Samsungs VR-Brille Gear VR. Es gibt kaum störende Bildfehler, die Auflösung ist ordentlich, die Bilder scharf. Das liegt deutlich über dem durchschnittlichen Niveau der zahlreichen 360-YouTube-Videos, die man in matschiger Auflösung durch Cardboards Plastiklinsen anschauen kann. Während man im klassischen Filmbereich getrost davon ausgehen kann, dass sich das Erlebnis des Zuschauers zwischen DVD und Blu-ray, 1080p und 4K-Auflösung, 5.1- oder 7.1-Surround kaum mehr unterscheidet, spielt Technologie im VR-Bereich aktuell noch eine ganz entscheidende Rolle.

Umgesetzt wurde ‘Striving for Greatness’ von den kanadischen Felix & Paul Studios. Das Studio kooperiert mit Oculus VR und Samsung, um hochwertige VR-Videoinhalte exklusiv für den Oculus-Store zu produzieren. Unter anderem produzierten die Felix & Paul Studios bereits die bekannte Jurassic-World-Demo für Gear VR, zeichneten eine Vorstellung des berühmten Cirque de Soleil in 360-Grad auf und setzten gemeinsam mit Bill Clinton und seiner Stiftung die 360-Doku “Inside Impact: East Africa” um. Die eigene Mission beschreibt Felix & Paul wie folgt: “Durch die Verbindung von Kunst und technologischer Innovation wollen wir das Storytelling mit intensiven und intimen Produktionen, die ein Gefühl für Präsenz, Bewusstsein und emotionaler Verbundenheit erzeugen, neu erfinden.”

Einen Vorgeschmack auf ‘Striving for Greatness’ gibt es im 360-Facebook-Video, das mit der Smartphone-App auch in Gear VR angesehen werden kann. Wer die kompletten zwölf Minuten anschauen will, muss allerdings Samsungs Videoservice Milk VR runterladen. Der ist aktuell zwar nur in den USA erhältlich, die Ländersperre kann man aber mit einem VPN-Tunnel einfach umgehen. Kostenlose VPN-Apps gibt es im Android und iOS Store. Das anschließende Streaming funktioniert auch ohne VPN wieder im heimischen Netz. Der geringe Aufwand lohnt sich, den neben ‘Striving for Greatness’ gibt es via Milk VR zahlreiche weitere hochwertige 360-Videos zu entdecken.

Striving For Greatness: An UNINTERRUPTED OriginalI was born with God given talent, but I PROMISE you that when the bright lights go down I am grinding it out and working my tail off to get better. I will never cheat this game… Catch the full series on UNINTERRUPTED #StriveForGreatness #UNINTERRUPTED #IPROMISE

Posted by LeBron James on Mittwoch, 23. September 2015

| FEATURED IMAGE: Felix & Paul (Screenshot)