Letztes Jahr stellten Oculus und Intel mit der Electronic Sports League (ESL) die erste E-Sports-Liga für Virtual Reality auf die Beine. Die zweite Saison der “VR League” beginnt heute und lockt wieder mit Preisgeldern.

Die Finalspiele der ersten Saison fanden Anfang März im Rahmen der Intel Extreme Masters (IEM) in der polnischen Stadt Katowice statt. Gespielt wurden The Unspoken (Duelle) und Echo Arena (Drei-gegen-Drei). Durchgesetzt hatten sich amerikanische Spieler und Teams, mit einer Ausnahme: Das deutsche Echo-Arena-Team “Jacks” belegte den zweiten Platz (siehe Twitter).

In einem Blog-Eintrag kündigt Oculus eine zweite Saison an, die fünf Monaten dauern wird. Das Finale wird auf der Oculus Connect 5 im Oktober 2018 stattfinden. Der Ortswechsel ergibt Sinn: Auf der VR-Konferenz dürften die Turniere etwas mehr Aufmerksamkeit bekommen als bei den IEM-Finalspielen, wo sie im Schatten vieler bekannter E-Sport-Titel stehen.

Das Preisgeld beträgt in der zweiten Saison insgesamt mehr als 220.000 US-Dollar. Die zweite Runde bietet außerdem ein flexibleres Turniersystem und sehr viel mehr Wettbewerbstitel.

Echo Combat steht in den Startlöchern

Die ersten Turniere starten bereits am 18. Mai mit The Unspoken und dauern einen Monat, gefolgt von Echo-Arena-Turnieren, die am 20. Mai beginnen und ebenfalls vier Wochen in Anspruch nehmen. Am 4. Juni beginnt ein einmonatiger Wettbewerb mit dem Neuzugang Sprint Vector.

Oculus will zwei weitere Wettbewerbstitel im Juli und August im Rahmen der ESL Play bekannt geben. Später sollen drei weitere E-Sport-Titel folgen.

Der noch nicht erschienene, kompetitive Ego-Shooter Echo Combat soll mit einem separaten Ladder-System Teil des Wettbewerbs werden. Das Spiel wurde auf der Oculus Connect 4 angekündigt und ist ein weiterer Ableger der Echo-Spielereihe von Ready at Dawn.

Mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen gibt es auf der offiziellen Internetseite der VR League.

| Featured Image and Source: Oculus

Bitte unterstütze unsere Arbeit mit einem Steady-Abo ab nur 1,50 Euro pro Monat. Danke!
VRODO-Podcast: Immersives VR-Theater und Valves VR-Bekenntnis | Alle Folgen


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.