3

Virtual Reality: “Spider-Man VR” ab sofort für PSVR, Vive und Rift erhältlich

von Tomislav Bezmalinovic30. Juni 2017

Update vom 30. Juni:

“Spider-Man: Homecoming VR” ist ab sofort kostenlos im Playstation Store, im Oculus Store und bei Steam erhältlich.

Ursprünglicher Artikel vom 16. Juni 2017:

Sonys Virtual-Reality-Abteilung kündigt für Ende Juni eine kostenlose VR-Erfahrung für Playstation VR, HTC Vive und Oculus Rift an, die auf dem neusten Spider-Man-Kinofilm beruht.

Am 30. Juni können Fans in Spider-Mans Anzug schlüpfen, Spinnweben verschießen und sich durch die Häuserschluchten eines virtuellen New Yorks schwingen. Das VR-Spinoff soll Vorfreude auf “Spider-Man: Homecoming” wecken. Der Kinofilm startet am 17. Juli in den deutschen Kinos. Fans können Spider-Man VR demnächst weltweit in ausgewählten Kinos ausprobieren.

“Spider-Man ist der beliebteste Superheld der Welt, also wussten wir, dass die VR-Erfahrung etwas Besonderes sein musste […]. Mit ihr wird der Traum jedes Spider-Man-Fans zu virtueller Realität”, sagt Jake Zim, der Vizepräsident von Sony Pictures Virtual-Reality-Abteilung, die das VR-Spinoff zusammen mit der Agentur CreateVR entwickelte.

Nicht von Marvel Games

Ein Trailer gibt ab 0:57 einen Vorgeschmack auf die VR-Erfahrung. Wie in “Batman: Arkam VR” kann man den Superheldenanzug anziehen, während man sein Alter Ego in einem virtuellen Spiegel betrachtet. Laut Pressemitteilung bietet das VR-Spinoff verschiedene Arten von Spinnweben, die man kennen muss, um im abschließenden Kräftemessen gegen den Bösewicht Geier zu bestehen.

Vergangenen Monat versprach Marvel Games Fans der Superhelden “unglaubliche Virtual-Reality-Inhalte”. Das Studio ist wider Erwarten nicht an der Entwicklung des VR-Spinoffs beteiligt.

Spider-Man: Homecoming VR wird am 30. Juni kostenlos für Playstation VR, HTC Vive und Oculus Rift erscheinen.

| Featured Image: Columbia Pictures / Marvel Studios / Sony  | Source: Venturebeat

Empfohlene Artikel: