Der Preis von HTCs Vive Pro hat die meisten VR-Enthusiasten und Vive-Nutzer überrascht. Das zeigt die hitzige Diskussion bei Reddit. Wir fassen einige der Reaktionen zusammen.

Nur wenige Stunden nach der Ankündigung verzeichnet der entsprechende Reddit-Beitrag im Vive-Subforum bereits mehr als 1.500 Kommentare. Aus den Wortmeldungen geht hervor, dass viele Reddit-Nutzer einen niedrigeren Preis für die VR-Brille erwartet hatten als die von HTC veranschlagten 800 US-Dollar (879 Euro in Deutschland) allein für die nackte VR-Brille. Das Gesamtpaket inklusive überarbeiteten Basisstationen und 3D-Controllern erscheint später zu einem noch unbekannten Preis.

“Ich wäre bereit gewesen, bis zu 600 US-Dollar zu zahlen. Aber 800 US-Dollar ist Wahnsinn, da es sich nur um die VR-Brille handelt”, meint Reddit-Nutzer Splineman. “Eine Vive 1.5 für diesen Preis ist komplett verrückt und ich sage das als Frühkäufer”, schreibt ein anderer Reddit-Leser.

Viele VR-Enthusiasten wollen HTC abschwören und warten, bis eine günstigere SteamVR-Brille eines anderen Herstellers erscheint. “Ich bin wütend und schockiert. Vive war meine bevorzugte VR-Brille, aber jetzt will ich HTC nicht mehr unterstützen. Ich hoffe, dass jemand anderes eine SteamVR-Brille auf den Markt bringt”, schreibt ein Reddit-Nutzer.

Ein anderer schreibt: “Ich werde abwarten und sehen, was LG und Google vorhaben.” Viele der VRODO-Leser sehen es ähnlich, hier geht es zu den Kommentaren.

Nicht für Konsumenten gedacht

Nicht alle Reddit-Nutzer sind vom hohen Preis überrascht. Sie verweisen darauf, dass HTC explizit eine VR-Brille für Profis angekündigt hat mit einem entsprechend hohen Preis.

“Ich bin nicht überrascht. Meine Schätzung lag bei 1.000 US-Dollar. Und da der Pro-Preis nicht die Basisstationen und Controller enthält, war ich ziemlich nahe daran”, schreibt Wingmasterjon.

Der Reddit-Nutzer BobFlex sieht im Preis eine stärkere Ausrichtung auf das B2B-Geschäft. “In dem Markt, den HTC anpeilt, gibt es keine Konkurrenz. Die VR-Brille wurde von Anfang an und in erster Linie für Geschäftskunden angekündigt und nicht für Menschen, die zu Hause Videospiele spielen wollen.”

Kwall24 meint: “Firmen, die VR-Brillen kaufen wollen, werden zuschlagen, auch wenn der Preis höher ist.”

Günstige Standard-Vive für Neueinsteiger

Einige VR-Nutzer schauen nicht auf den Preis der Vive Pro, sondern freuen sich, dass die Standard-Vive jetzt günstiger zu haben ist. “Für die 500 US-Dollar werde ich mir endlich eine Vive holen”, schreibt Reddit-Nutzer Inspector Bloor.

“Mit dem reduzierten Preis ist es leichter, Leuten eine HTC Vive zu empfehlen. Früher musste man zum Rift-Preis mehrere hundert US-Dollar draufzahlen für bestimmte Vive-Vorteile. Das ist jetzt nicht mehr der Fall”, meint Seanspeed.

Mehrheit will keine Vive Pro für 800 US-Dollar kaufen

Doch wie steht es um die VR-Nutzer, die bereits eine HTC Vive oder Oculus Rift besitzen? Laut einer Umfrage, die ebenfalls im Vive-Subreddit durchgeführt wird und an der bislang mehr als 2.000 Reddit-Nutzer teilnahmen, wollen nach der Ankündigung fast 40 Prozent auf die nächste Generation VR-Brille warten, ohne den Zwischenschritt zur Vive Pro. Nur 11 Prozent haben die Vive Pro bereits vorbestellt oder wollen sie vorbestellen.

24 Prozent der Nutzer wollen sich eine VR-Brille kaufen, aber nicht Vive Pro. Fast 20 Prozent wollen sich vorerst keine VR-Brille kaufen. 7 Prozent wollen warten, bis das Vive-Pro-Gesamtpaket erscheint. Diesen Zahlen zufolge könnte Oculus Rift zumindest bei Konsumenten weiter an Boden gut machen.

Das bisherige Umfrageergebnis zeigt: Nur wenige Endverbraucher sind bereit, 800 US-Dollar für eine etwas höhere Auflösung zu zahlen.

Das bisherige Umfrageergebnis zeigt: Nur wenige Endverbraucher sind bereit, 800 US-Dollar für eine etwas höhere Auflösung zu zahlen.

| Source: Reddit

Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #111: Astrobot, VR-Isolation und Quest-Zielgruppe | Alle Folgen anhören


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.