Für Fans der kanadisch-irischen Fernsehserie Vikings bringt die Comic-Con zwei gute Nachrichten: Die fünfte Staffel startet am 29. November mit einer zweistündigen Folge. Zudem erscheint Ende August eine VR-App, die exklusive 360-Grad-Szenen bietet.

Digility 2018

In der Fernsehserie wird die Geschichte des Wikingers Ragnar Lothbrok und der Schildmaid Lagertha erzählt. Von historischen Ereignissen und nordischen Sagen inspiriert, zeigt die Serie das Leben der Wikinger, deren Sitten und Bräuche, sowie die ersten Wikingerfahrten, die kriegerische Auseinandersetzungen mit England nach sich zogen.

Vikings VR wird im Rahmen der Fan Expo Canada veröffentlicht, die vom 31. August bis zum 3. September 2017 in Toronto stattfindet. Besucher werden sich die VR-Erfahrung vor Ort ansehen können und als Geschenk eine Google Cardboard mit Vikings-Logo erhalten.

Die VR-App bietet eine Reihe von 360-Grad-Szenen, die auf den Originalsets aufgenommen wurden. Gezeigt wird ein Kampf in Kattegat, ein Streitgespräch zwischen Ragnars Söhnen, eine Prophezeiung des mystischen Sehers, der Racheschwur von Bischof Heahmund sowie Filmmaterial, das die Dreharbeiten dokumentiert. In den Szenen treten unter anderem die Darsteller Jonathan Rhys Meyers, Alex Høgh Andersen und Peter Franzén auf.

Die VR-App folgt auf den Launch der Plattform Vikings: A World Revealed, einer Internetseite, die virtuelle Rundgänge durch Originalsets und 360-Grad-Videos bietet. Vikings VR erscheint ab dem 31. August kostenlos auf mehreren Plattformen, darunter Youtube, Facebook und Littlstar.

| Featured Image: History / Corus

Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #109: Magic Leap im Test und VR-Hype-Zyklus | Alle Folgen anhören


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.