Testberichte und News zu VR-Brillen

vrodo

VR-Brillen Tests 2018: Übersicht

Oculus Rift, HTC Vive, Playstation VR, Samsung Gear VR, Daydream View, Windows Mixed Reality: Die Liste erhältlicher VR-Brillen steigt stetig. Auf dieser Seite fassen wir unsere Testberichte, Vergleiche und aktuelle Meldungen zu VR-Brillen samt Zubehör. Ebenfalls hier zu finden sind Tests von Laufmaschinen und VR-Arcades.

Tests zu VR- und AR-Apps stehen hier.

  1. Playstation VR
  2. Oculus Quest
  3. Oculus Rift
  4. Oculus Go
  5. Pimax 8K & 5K
  6. HTC Vive
  7. Vive Pro
  8. Vive Focus
  9. Windows Mixed Reality
  10. Gear VR, Daydream & Smartphone-VR
  11. Prototypen & Exoten
  12. Laufmaschinen & Zubehör
  13. VR-Arcades

Playstation VR

Oculus Quest

Vorteile:

  • Braucht keinen externen Zuspieler
  • Bei 400 US-Dollar voraussichtlich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Volles Bewegungstracking für Kopf und Hände
  • Kann teilweise auf Apps für Oculus Rift und Oculus Go zurückgreifen
  • Wird von Oculus massiv unterstützt
Nachteile:

  • Snadragon 835 bietet nur Grafik auf Smartphone-Niveau
  • VR-Erlebnis wird durch Akkulaufzeit begrenzt
  • Unterstützung durch Entwickler unbekannt

Datenblatt

DIMENSIONENunbekannt, ähnlich Oculus Rift / Go
circa 570 Gramm (Prototyp)
DISPLAYOLED
Größe unbekannt
1.600 mal 1.440 Pixel x 2
Subpixel: Diamond Pentile
Low Persistence
Bildwiederholrate 72 Hz
OPTIKFresnel-Linsen (identisch zu Oculus Go)
Fokusdistanz ca. 1,3 Meter
95 bis 100 Grad Sichtfeld (unbestätigt)
Augenabstand einstellbar (IPD)
Kein Fokusrad
AUDIOIntegrierte Lautsprecher mit Raumklang
3,5 mm Klinke x2
Mikrofon
TRACKINGVR-Brille: 6-DoF (räumlich)
Controller: 6-DoF (räumlich)
BASISAndroid
Snapdragon 835 / Adreno 540 mit 2304 / 596 Mhz (dynamisch geregelt, aktive Lüftung)
Fixed Foveated Rendering, dynamische Taktung, Hardware-basierte Korrektur für chromatische Aberration
SPEICHERab 64 GB intern
Kein Kartenslot
4 GB RAM (unbestätigt)
Mikrofon
VERBINDUNGENWi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, dual-band (Oculus Go, unbestätigt)
Bluetooth
USB Type-C
BATTERIEzwei bis vier Stunden je nach Nutzung (unbestätigt)
Ladezeit unbekannt
FEATURESGyroscope, Accelerometer, Magnetometer, Näherungssensor, vier Ultraweitwinkelkameras (schwarz-weiß)
Oculus Touch Controller (x2)
VERFÜGBARKEITFrühjahr 2019
PREIS399 US-Dollar (circa 420 bis 450 Euro) für die 64-GB-Version

Lesetipps:

Oculus Rift

Oculus Go

Pimax 8K & 5K

HTC Vive

Vive Pro

Vive Focus

Windows Mixed Reality

Gear VR, Daydream & Smartphone-VR

Tests zu Prototypen und Exoten

Laufmaschinen & Zubehör

VR-Arcades

News zu Virtual-Reality-Brillen

 
Weiter
22. Oktober 2018

Worldscale-VR-Prototyp hebt Immersion auf eine neue Stufe

 
Weiter
21. Oktober 2018

Ausprobiert: Kompakte VR-Brille mit vier OLED-Mikrodisplays

 
Weiter
20. Oktober 2018

Vive Focus vs. Oculus Quest: HTC kündigt Dual-Controller an

 
Weiter
18. Oktober 2018

Motion Smoothing: SteamVR-Update macht ältere Rechner fit für VR

 
Weiter
16. Oktober 2018

Monitorspiel “Star Citizen” animiert Avatare mit Gesichtstracking

 
Weiter
9. Oktober 2018

Oculus Quest: Das sind die größten Einwände der Oculus-Fans

 
Weiter
8. Oktober 2018

Virtual-Reality-Entwicklerin: “PC-Brillen sind eine Krücke”

 
Weiter
8. Oktober 2018

Oculus Quest: Weshalb Oculus die Outdoor-Nutzung nicht unterstützt

 
Weiter
7. Oktober 2018

Zweite Terminator-Spielhalle eröffnet in Tokio

 
Weiter
7. Oktober 2018

Oculus Quest vs. Oculus Go Vergleich: Das sind die Unterschiede

Mehr
End of the line!
Meistgelesen
Meistkommentiert




✔ VRODO Newsletter
✔ Mixed-Reality-News per E-Mail
✔ VR, AR, KI
✔ Jederzeit kündbar
✔ Kostenlos

Datenschutz


Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #111: Magic-Leap-Konferenz und Mirage Solo | Alle Folgen anhören


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.