Der Virtual-Reality-Kinobetreiber Bigscreen lädt erneut zum virtuellen Gruppengucken ein. Diesmal läuft die Sci-Fi-Serie Stargate Origins, der Eintritt ist frei. In 2018 möchte Bigscreen das erste Mal Tickets fürs Virtual-Reality-Kino verkaufen.

Ende letzten Jahres eröffnete Bigscreen erstmals die Pforten zum Virtual-Reality-Kino und zeigte gemeinsam mit Paramount Pictures einen Tag lang den Filmklassiker Top Gun in Dauerschleife.

Laut den Bigscreen-Machern war die Aktion ein großer Erfolg: 10.000 Nutzer besuchten das Kino und blieben durchschnittlich eine Stunde. Rund 15 Prozent der Besucher schauten den zweistündigen Film komplett.

Jetzt legen die Entwickler gemeinsam mit MGM nach und bringen das Prequel der 90er Jahre TV-Serie “Stargate” mit dem Untertitel “Origins” auf die große Leinwand des VR-Kinos. Die Serie wurde bislang nur im kleinen Rahmen in den USA übertragen. Gezeigt werden die ersten beiden Episoden der ersten Staffel, Einblicke hinter die Kulissen und Trailer.

Anders als bei Top Gun dürfen diesmal auch deutsche Nutzer zuschauen. Der Eintritt ist frei.

Die virtuellen Filmvorführungen starten heute Nacht ab 0 Uhr deutscher Zeit und laufen im 30-Minuten-Takt durch bis Sonntag, 9 Uhr. Nutzer können sich über das Freundemenü der Bigscreen-App im gleichen Kino treffen oder sich bei fremden Avataren dazusetzen.

Bigscreen verspricht für 2018 ein wöchentliches Programm. Es soll sowohl kostenlose als auch bezahlte Vorführungen von Filmen, TV-Serien und weiteren Videos geben. Ein großer Vorteil im Vergleich zum realen Kino: Plappermäuler und Chipstüten-Kruschler können einfach stumm geschaltet werden.

Die Bigscreen-App ist kostenlos erhältlich bei Oculus Home für Oculus Rift, Steam und Windows Mixed Reality. Eine Playstation-VR-Version der App ist in Entwicklung.

Korrektur: Gezeigt wird die aktuelle Serie “Stargate: Origins”, nicht das 90er Jahre Original.

Weiterlesen über Virtual-Reality-Streaming:

| Featured Image: Bigscreen

Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast: Magic-Leap-Präsentation und ARKit 2.0 | Alle Folgen anhören


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.