Wie schmeißt man in Virtual Reality eine Party? Vielleicht ja in Zukunft mit der App VRDJ. Die Demo im obigen Video wurde von Mimerse entwickelt, die sich eigentlich das Thema Virtual-Reality-Therapie auf die Fahne geschrieben haben. Unter anderem stammt die Anti-Arachnophobia-App “Itsy” für Gear VR von den schwedischen Entwicklern. Aber auch Musik kann ja durchaus therapeutische Wirkung haben. Die Demo zeigt eine frühe Preview-Version. Ob und wann die Anwendung auf den Markt kommt, ist derzeit nicht bekannt.

Wer schon jetzt mit HTC Vive zum DJ werden will, sollte sich Soundstage VR näher anschauen. Da dreht man allerdings keine Plattenteller, sondern bedient 80er-Jahre Synthesizer und Keyboards. Unseren ausführlichen Testbericht gibt es hier.

| Featured Image: Mimerse

Bitte unterstütze unsere Arbeit mit einem Steady-Abo ab nur 1,50 Euro pro Monat. Danke!
VRODO-Podcast: Immersives VR-Theater und Valves VR-Bekenntnis | Alle Folgen anhören


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.