0

VRODO_cast #002: Windows Holographic, neue Intel VR-Brille und Erinnerungen in 360-Grad

von VRODO19. August 2016

Episode #002 des VRODO_cast: Christian hat kein Bock mehr auf VR

Diesmal sprechen wir über Windows Holographic, Microsofts Vision für ein immersives Betriebssystem, das Virtual und Augmented Reality überspannt und alle Endgeräte miteinander vernetzt. Die erste Demo wurde auf der Intel-Entwicklerkonferenz gezeigt und hinterlässt viele offene Fragen. Insbesondere da die Software – als Update von Windows 10 – schon 2017 für Endverbraucher zugänglich sein soll.

Außerdem: Intel hat eine neue VR-Brille mit Inside-Out-Tracking vorgestellt. Technologischer Durchbruch – oder nur eine weitere Techdemo ohne Inhalte, die den Markt nicht voranbringt und den Verbraucher verwirrt? Wir diskutieren das.

Letztes Thema: Ein Team aus Geisterbahn-Fans in den USA möchte die Erinnerung an Bahnen, die ausrangiert werden, in Virtual Reality bewahren. Dafür filmen sie die Fahrten in 360-Grad. Auch wenn man nicht auf Geisterbahnen steht: Die Implikationen, wie Menschen in Zukunft Erinnerungen bewahren und erneut erlebbar machen, sind groß. Wir sprechen über das Potenzial.