4

VRODO_cast #005: Virtual Reality auf der IFA, Playstation Pro und Oculus-Touch-Preis

von VRODO9. September 2016

In der fünften Ausgabe des VRODO_cast, dem Podcast über Virtual Reality und Augmented Reality, schildert Sven seine Eindrücke, die er bezüglich Virtual Reality auf der IFA gewonnen hat. Unter anderem konnte er die schicke DloDlo-Brille und das mobile Virtual-Reality-Wunder von Qualcomm ausprobieren. Ob die Hardware was taugt oder nicht, verrät er uns ebenso wie seine allgemeine Einschätzung zum Thema VR auf der IFA. Ein besonders positives Fazit kann er dabei nicht ziehen: Es ruckelte überall.

Das zweite große Thema ist Sonys Ankündigung der Playstation Pro. Was bedeutet das für Playstation VR? Wird der Markt für hochwertige VR-Erfahrungen dadurch fragmentiert, obwohl er gerade erst startet? Hält Sony wirklich daran fest, dass alle VR-Erlebnisse auch mit der Standard-PS4 – die deutlich weniger Leistung bietet – laufen müssen? Und wie reagiert Microsoft im kommenden Jahr auf Sonys Virtual-Reality-Vorherrschaft?

In den vergangenen Tagen gab es erste Unkenrufe, dass die Virtual-Reality-Branche in ein erstes Loch gefallen ist. Grund dafür sind offenbar stagnierende Verkaufszahlen, die man der Hardwareumfrage bei Steam entnehmen kann. Doch Ouclus-Gründer Palmer Luckey meldet sich bei Twitter zu Wort und gibt Entwarnung: Alles Unsinn, über die tatsächlichen Verkaufszahlen von Oculus Rift würde die Umfrage nichts aussagen, sie würde nur für gute Überschriften taugen. Wir diskutieren, wer richtig liegt – Steam oder Luckey – und wie es um die Branche derzeit bestellt ist.

Media Markt hat vermeintlich Preis und Veröffentlichungsdatum von Oculus Touch geleakt. Der 21. November soll es sein, 199 Euro soll die Zusatzhardware kosten. Ist das zu teuer, um einen signifikanten Markt zu erreichen? Was wird aus Gamepad-VR? Und was machen all die Entwickler, die nun für zwei Interfaces optimieren müssen – Gamepad und Oculus Touch? Das bietet uns genug Gesprächsstoff für eine ausführliche Diskussion.

Und dann war noch was mit Apple.