0

VRODO_cast #009: Playstation-VR-Launch und Hololens im Dauerbetrieb

von VRODO14. Oktober 2016

In der neunten Ausgabe des VRODO_Cast, dem deutschsprachigen Podcast über Virtual Reality und Augmented Reality, zieht Tobias ein kleines Zwischenfazit zu Hololens und wir besprechen den Launch von Playstation VR.

Tobias hat Microsofts AR-Brille seit einigen Tagen im privaten Gebrauch und spricht darüber, was gut ist, was verbessert werden muss und ob und wann wir alle mit solchen Geräten auf dem Kopf durch die Straßen laufen. Spoiler: Es dauert noch ein wenig.

Unser zweites Thema: Launch der Playstation VR. Die ersten Reviews der US-Presse sind bereits in der vergangenen Woche eingetrudelt. Die Medien dort hatten den Luxus, die VR-Brille wirklich in Ruhe und über mehrere Tage hinweg zu testen und in die Software reinzuschauen. Die europäische Presse zwingt Sony lieber zu wenig aussagekräftigen Schnellschüssen nach ein paar Stunden Probebetrieb – das ist kaum sinnvoller als ein Testbericht nach einem Messebesuch. Wie auch immer: Wir fassen die gängigsten Pro- und Kontra-Punkte an Sonys VR-Brille zusammen und diskutieren, ob Sonys “Frankenstein-Konzept” aufgehen könnte und wo mögliche Risiken liegen.

Zum Abschluss des Casts wundern wir uns noch kurz darüber, dass Oculus VR über Wochen hinweg das Risiko eingegangen ist, dass Besitzern von Gear VR ein Note 7 im Gesicht explodiert. Das hätte ganz schön ins Auge gehen können.