0

VRODO_cast Episode 13: Wir testen Daydream View und tanzen Tango in die Mixed Reality

von Matthias Bastian11. November 2016

In der dreizehnten Episode des VRODO_Cast, dem deutschsprachigen Podcast über Virtual Reality und Augmented Reality, spekulieren wir über das Potenzial von Googles Daydream-Brille und tanzen Tango in die Mixed Reality.

Daydream View ist da. Fast ein Jahr begleitete uns Googles neue VR-Brille nur als Potenzial, jetzt muss sich das Gerät im Alltag beweisen. Einen ausführlichen Test gibt es hier. Im Podcast besprechen wir die Qualität der Hard- und Software zum Launch und was uns mit Daydream in der Zukunft erwarten könnte.

Neben Daydream gibt es noch einen weiteren interessanten Hardware-Launch: Lenovos Tango-Smartphone geht endlich – mit reichlich Verzögerung – an den Start. Was macht man mit Augmented Reality im Smartphone? Welche Anwendungen könnte es geben? Ist es der Wegbereiter für die Mixed Reality, wie wir sie aus Sci-Fi-Stories kennen?

Und was ist, wenn digitale und reale Objekte gleichberechtigt in derselben Umgebung existieren? Wer verdient damit Geld – und wie? Wir stolpern Tango in die Mixed Reality und verzetteln uns in einer Diskussion, die man über mehrere Tage hinweg führen könnte, die wir aber gnädig nach einer halben Stunde abbrechen. Gern geschehen. 😉