Im VRODOCAST #126 sprechen wir über die wichtigsten Ankündigungen auf der CES 2019. Mit Blick auf VR war die CES in erster Linie eine HTC-Show.

LearnTec 2019

Den VRODO-Podcast gibt es bei

Vive Cosmos, Vive Pro Eye und mehr

Auf der CES 2019 waren VR und AR wie in den Vorjahren allgegenwärtig. Hersteller HTC nutzte die Bühne für zwei große Ankündigungen: Noch 2019 erscheint die neue VR-Brille Vive Cosmos, die sich an eine breitere Nutzerschaft richten und sowohl mit PC als auch Smartphone betrieben werden soll.

Außerdem kommt Vive Pro Eye auf den Markt, die erste marktreife VR-Brille mit Eye-Tracking. Während Vive Cosmos neue Verbraucher in den Viveport Store locken soll, richtet sich Pro Eye an Unternehmen und Marktforscher. Dank der Blickverfolgung können beispielsweise besonders aufwendige Grafiken berechnet oder Produktdesigns analysiert werden.

Zum Abschluss des Casts gehen wir noch einige weitere Highlights der CES durch, zum Beispiel Rücksitz-VR im Audi.

Alles CES-News zu VR, AR und KI gibt es in unserem CES-News-Stream zum Nachlesen.

Die wichtigsten Informationen und Fakten zu Vive Cosmos haben wir hier gesammelt.


Tagesaktuelle und redaktionell ausgewählte Tech- und VR-Deals: Zur Übersicht
VRODO-Podcast #126: Vive Cosmos, Vive Pro Eye und CES 2019 | Alle Folgen


Unsere Artikel enthalten vereinzelt sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir eine kleine Provision. Der Kaufpreis bleibt gleich.