0

VRODOCAST #49: Smartphone-AR-Brillen und Facebooks neue Billig-Brille

von Matthias Bastian21. Juli 2017

In Episode #49 des VRODOCAST geht es um das Potenzial von Smartphone-AR-Brillen, Facebooks Billig-Brille für 200 US-Dollar und heiße Sommer, die zur VR-Unlust führen können.

Invasion der Smartphone-AR-Brillen

Google hat es mit Cardboard vorgemacht: Pappe zusammenfalten, Smartphone reinstecken und fertig ist die Low-Budget Virtual-Reality-Brille. Aufgrund des quasi nicht vorhandenen Einstiegspreises ist Cardboard die mit Abstand am weitesten verbreitete Virtual-Reality-Plattform. Über die Nutzungshäufigkeit und -dauer legt Google wohl aus gutem Grund den Mantel des Schweigens.

Auch bei Augmented Reality suchen Hersteller jetzt den einfachen Weg direkt in den Massenmarkt, unter anderem stellte Lenovo ein entsprechendes Gerät vor. Ähnlich wie bei Cardboard soll das ohnehin schon vorhandene Smartphone das Display und die Rechenleistung fürs Low-Budget-AR-Erlebnis stellen. Geht dieser Plan auf? Und wer ist eigentlich die Zielgruppe solcher Geräte?

Facebooks Billig-Brille für 200 US-Dollar

Laut einem Bericht plant Facebook im kommenden Jahr eine günstige VR-Brille für 200 US-Dollar auf den Markt zu bringen. Anders als bei Oculus Rift ist die nicht mehr auf einen externen Rechner angewiesen, sondern hat die notwendige Hardware im Gehäuse integriert. Einfache Nutzbarkeit und ein schlanker Formfaktor dürften im Vordergrund stehen.

Dafür beherrscht die VR-Brille kein räumliches Tracking und hat keinen 3D-Controller, sodass sie im Grunde nur als Abspielgerät für 360-Fotos und – Videos taugt. Was könnte Facebook mit dieser Billig-Interpretation von Oculus Rift bezwecken, auf der nicht einmal die eigene VR-App “Spaces” sinnvoll laufen wird?

Sommer in Virtual Reality

Ist euch auch so heiß unter der VR-Brille, dass ihr den Spaß am VR-Erlebnis verliert? Christian ist im Urlaub, hat prinzipiell viel Lust auf Virtual Reality – und wenig Spaß daran. Das liegt allerdings nicht nur an der Hitze, sondern auch an den Inhalten, die er sich angeschaut hat. Er verrät uns, was ihn so ernüchtert hat.

Empfohlene Artikel: