0

VRODOCAST #54: Gamescom, Vive-Preissenkung und Zweiteindruck Zenfone AR

von VRODO27. August 2017

Zweierrunde mit Tobias und Christian in Episode #54 des Podcasts über die Zukunft der Computer: Tobias schildert zum Einstieg den zweiten Ersteindruck zum Asus Zenfone AR, Christian erzählt über seine VR-Erfahrungen von der Gamescom und gemeinsam spekulieren sie über Gründe und Auswirkungen der Preissenkung für HTC Vive.

Zenfone AR

Wie gut fällt Googles Antwort auf Apples ARKit aus? Unser Augmented-Reality-Spezialist und Augmented.org-Blogger Tobias hat sein Zenfone AR einem ersten Test unterzogen und schildert seine Eindrücke.

HTC Vive Preissenkung

Pünktlich zum Beginn der Gamescom in Köln senkte HTC den Preis für HTC Vive um 200 Euro auf 700 Euro. Damit reagierte das Unternehmen auf den krassen Preisverfall bei der Konkurrenz: Oculus Rift wurde seit März 2017 insgesamt 450 Euro günstiger und hat so unzweifelhaft die viel bessere Marktposition.

Was ist der Grund für die Preissenkung, obwohl zuvor noch beteuert wurde, dass die Vive-Brille vorerst nicht günstiger werden soll? Kann HTC nach dieser Preissenkung auf Facebook aufschließen? Welches Gesamtpaket bietet das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis?

Ersteindrücke der Gamescom: Wie präsentierte sich VR?

August ist Gamescom-Zeit! Trotz vermeintlicher Krise war die VR-Brille auf der Spielemesse auch in diesem Jahr wieder allgegenwärtig. Interessant ist, dass die Geräte mittlerweile als Selbstverständlichkeit durchgehen.

Der etwas ungewöhnliche Anblick eines VR-Brillenträgers wird langsam aber sicher zur Gewohnheit. Im Gaming-Bereich zeigte Sony am eigenen Stand zahlreiche Playstation-VR-Demos, der Entertainment-Bereich wurde von Vive und teils abgefahrenen VR-Simulatoren dominiert.

Samsung trat mit einer Gear-VR-Achterbahn auf: Hydraulische Sitze bewegen den VR-Brillenträger passend zu den Bildern einer 360-Video-Achterbahn. Auch im Business-Bereich gab es viel experimentelle VR-Hard- und Software zu sehen. Facebooks Oculus bliebt der Messe fern, Oculus Rift wurde nur von den Herausgebern der Spielesoftware demonstriert.

Christian spricht über eine abgefahrene Virtual-Reality-Erfahrung in einer Ganzkörper-Spielhalle und schildert seine Ersteindrücke zu Fallout 4 VR für HTC Vive und Skyrim VR für Playstation VR.

Empfohlene Artikel: