11

Asus stellt VR-Brille vor, Bundle mit Controllern kostet 449 Euro

von Tomislav Bezmalinovic30. August 2017

Korrektur:

Laut Ars Technica sind in den 449 Euro Microsofts 3D-Controller inbegriffen. Der Artikel wurde entsprechend angepasst.

Ursprünglicher Artikel:

Wie die VR-Brille von Asus aussehen würde, wusste man bereits. Nun hat das taiwanesiche Unternehmen das Gerät auf der IFA offiziell vorgestellt. Es hebt sich durch sein extravagantes Aussehen und den zusätzlichen Nutzungskomfort von der Konkurrenz ab.

Die VR-Brille ist wie die Geräte von Acer, HP, Lenovo und Dell für Windows Mixed Reality ausgelegt. Microsofts Windows-Plattform für räumliche Computer geht diesen Herbst an den Start und bietet Zugang zu Steams VR-Softwarebibliothek und vielen weiteren etablierten Diensten und Plattformen im VR-Bereich.

Dank der kristallenen Oberflächenstruktur des Gehäuses, in die fast unsichtbar die beiden Trackingkameras eingelassen sind, ist das namenlose Gerät ein echter Hingucker. Neben der schicken Optik bietet die Asus-Brille eine Kopfhalterung mit einer großzügigen textilen Polsterung, die laut Asus atmungsaktiv ist und antibakteriell wirkt.

Asus_Brille_2

Auf diesem Bild ist die textile Polsterung zu erkennen. BILD: Asus

Technisch ist das Gerät identisch mit der Konkurrenz

Die VR-Brille wiegt weniger als 400 Gramm und ruht wie die anderen Windows-Brillen auf der Stirn, sodass sich das Gewicht gleichmäßig über den Kopf verteilt. Das Gehäuse lässt sich ebenfalls hochklappen, sodass man unkompliziert und schnell zwischen der virtuellen und realen Welt wechseln kann.

Rein technisch unterscheidet sich die VR-Brille nicht von der Konkurrenz. Hier wie dort sind zwei Displays verbaut, die mit 1.440 x 1.440 Pixel pro Auge auflösen und 90 Bilder pro Sekunde darstellen können. Mit Hilfe zweier Weitwinkelkameras orientiert sich das Gerät im Raum, ohne dass man externes Trackingzubehör installieren muss.

Wann die VR-Brille genau erscheint, verriet Asus nicht.

| Featured Image: Asus | Source: Techradar

Empfohlene Artikel: