0

Zum neuesten Saw-Horrorstreifen erscheint eine VR-Erfahrung

von Tomislav Bezmalinovic18. Juli 2017

Im Herbst kommt pünktlich zu Halloween der neuste Teil der Horrorreihe in die deutschen Kinos. Lionsgate und Unity sind eine Partnerschaft eingegangen, um mit Hilfe eines neuen VR-Werbeformats Vorfreude auf den Film zu wecken.

Laut Unity wurden mehr als zwei Drittel aller VR-Inhalte auf Basis der firmeneigenen Spiel-Engine umgesetzt. Nun beginnt das Unternehmen, mit Werbeformaten zu experimentieren, die auf das neue Medium zugeschnitten sind und Entwicklern neue Einnahmequellen erschließen sollen.

Mit Lionsgate hat Unity einen ersten Content-Partner gefunden, um das “Virtual Room” genannte Werbeformat zu testen. Hierbei handelt es sich um eine Mini-App, die man künftig von jeder VR-Anwendung aus starten kann, die mit Unity entwickelt wurde.

“Wir wollen Werbetreibenden die Möglichkeit geben, schnell und effizient hochwertige Inhalte zu produzieren, die eine unvergessliche Erfahrung schaffen und Nutzer aller VR-Plattformen erreichen”, sagt Agatha Bochenek, Chefin von Unitys Werbeabteilung.

Werbung als interaktive VR-Erfahrung

Der Virtual Room ist eine Art interaktive Werbeunterbrechung, die die Eigenheiten des Mediums berücksichtigt: Statt wie im Fernsehen auf ein flaches Bild zu starren, wird man in der Virtual Reality in einen kleinen Raum teleportiert, in dem man während 30 bis 60 Sekunden mit virtuellen Gegenständen interagieren kann.

Der Raum und dessen Inhalte und Interaktionsformen können von den Werbetreibenden frei gestaltet werden. Am Ende erhält man eine Belohnung oder ein Geschenk, um die Erfahrung einprägsamer zu machen.

Die VR-Erfahrung zum Film “Jigsaw” ist ein Pilotprojekt, mit dem Unity die Tauglichkeit des Werbeformats testen möchte. Laut Pressemitteilung werden VR-Nutzer einen Raum betreten und virtuelle Gegenstände manipulieren können, die vom Film inspiriert sind. Dabei müssen sie einer von Jigsaw gestellten tödlichen Falle entkommen.

Die VR-Erfahrung soll vor dem deutschen Kinostart am 26. Oktober 2017 erscheinen.

| Featured Image: Lionsgate Films / Twisted Pictures | Via: Upload VR

Empfohlene Artikel: